Für den 2. Juli 2016 war eine Kombination aus öffentlicher Musizierstunde und Lehrerkonzert auf dem Altstadtmarkt geplant. Aufgrund des unbeständigen Wetters musste die Openair-Veranstaltung allerdings kurzfristig in den Musikraum im Untergeschoss des PZ verlegt werden. Bei guter Beteiligung erlebten das Publikum sowie die Vortragenden eine abwechslungsreiche Zeit. Die Keyboardschüler zeigten ihr Können, sogar die Anfänger konnten das Publikum mit interessanten Arrangements begeistern. Zwischendurch sorgte die Rockband mit zeitgenössischen Medleys für Abwechslung. Der Gittaren-, Bass- und Schlagzeuglehrer beschlossen die Veranstaltung mit bekanten Jazz-und Rockmelodien.

 

 

Anfang der Seite